Service-Mitarbeiter:in

  • Luzern, Gastronomie im Verkehrshaus der Schweiz
scheme imagescheme imagescheme image

Lust auf «en guete Job»? Wir suchen Verstärkung in der Gastronomie im Verkehrshaus der Schweiz!

Die Gastronomie im Verkehrshaus der Schweiz, in Luzern, umfasst ein Selbstbedienungsrestaurant und eine Café Bar. Im Weiteren bietet das bediente Restaurant «Brasserie» mit 80 Plätzen sowie einer Terrasse hochstehende und marktfrische Küche mit einer Prise «savoir vivre». Zusätzlich werden interne wie auch externe Caterings für bis zu 2500 Personen durchgeführt. Getreu der ZFV-Philosophie wird frisch vor Ort mit regionalen, sowie ökologisch sinnvoll produzierten und fair gehandelten Lebensmitteln gekocht.

Dein Wirkungsbereich:

  • Begrüssung und Beratung der Gäste
  • Führen einer Servicestation mit Inkasso
  • Erstellung der täglichen Mise en Place
  • Sicherstellung einer ansprechenden Warenpräsentation
  • Mitarbeit bei Sonderanlässen sowie Durchführung von kleineren Apéros
  • Erledigung von allgemeinen Aufräum- und Reinigungsarbeiten
  • Umsetzung der ZFV-Qualitäts- und Dienstleistungsstandards
  • Einhaltung sowie Umsetzung der Hygiene- und Arbeitssicherheitsrichtlinien

Du arbeitest zwischen Montag und Sonntag in einem 100% Pensum. Die Arbeitszeiten sind nach Dienstplan jeweils zwischen 09.00 und 22.00 Uhr.
 

Deine Stärken:

  • Feuer und Flamme für eine Gastronomie am Puls der Zeit
  • Charmante Ausstrahlung und souveränes Auftreten
  • Ausbildung als Restaurationsfachfrau- / mann oder Know-How im Service
  • Flexibel, aufgeschlossen und belastbar
  • Hohes Dienstleistungsverständnis
  • Gute Deutschkenntnisse 

Bei uns findest du:

  • En guete Job
  • Dynamisches Arbeitsumfeld
  • Freiraum für Ideen und Kreativität
  • Entwicklungsspielraum
  • Unternehmenskultur geprägt von Verantwortungsbewusstsein und Vertrauen

Wenn du mit uns deine Leidenschaft für die Gastronomie teilen möchtest, freuen wir uns auf deine komplette Online-Bewerbung mit Foto.

Wir berücksichtigen auch Bewerbungen auf dem Postweg, senden diese jedoch nicht zurück.
  • Marco Fenner
  • HR Recruiting Verantwortlicher