Service- / Event-Mitarbeiter:in (Aushilfe)

  • Luzern, Gastronomie im Verkehrshaus der Schweiz
scheme imagescheme imagescheme image

Die Gastronomie im Verkehrshaus der Schweiz, in Luzern, umfasst ein Selbstbedienungsrestaurant und eine Café Bar. Im Weiteren bietet das bediente Restaurant «Brasserie» mit 50 Plätzen sowie einer Terrasse hochstehende und marktfrische Küche mit einer Prise «savoir vivre». Zusätzlich werden interne wie auch externe Caterings für bis zu 3000 Personen durchgeführt. Getreu der ZFV-Philosophie wird frisch vor Ort mit regionalen, sowie ökologisch sinnvoll produzierten und fair gehandelten Lebensmitteln gekocht.

Wir suchen in der Gastronomie im Verkehrshaus für verschiedene Anlässe Verstärkung im Service. Bist du eines unserer neuen Teammitglieder, die / der uns als Service- / Event-Mitarbeiter:in per sofort oder nach Vereinbarung unterstützt?

Dein Wirkungsbereich:

  • Begrüssung und Beratung der Gäste inkl. Kassenbedienung
  • Mitarbeit bei Bankettservice (Apéros, Flying Buffets, Gala Dinner, Stehlunch, etc.)
  • Erstellung der Mise en Place
  • Sicherstellung einer ansprechenden Warenpräsentation
  • Erledigung von allgemeinen Aufräum- und Reinigungsarbeiten
  • Umsetzung der ZFV-Qualitäts- und Dienstleistungsstandards
  • Einhaltung sowie Umsetzung der Hygiene- und Arbeitssicherheitsrichtlinien

Du bist flexibel einsatzbereit und arbeitest in einem Aushilfspensum nach Bedarf zwischen Montag und Sonntag in unterschiedlichen Diensten.

Deine Stärken:

  • Charmante und positive Ausstrahlung
  • Flexibel, aufgeschlossen und dienstleistungsorientiert
  • Teamplayer 
  • Gute mündliche Deutschkenntnisse
  • Praxiserfahrung in der Gastronomie ist ein Plus

Bei uns findest du:

  • En guete Job
  • Dynamisches Arbeitsumfeld
  • Freiraum für Ideen und Kreativität
  • Entwicklungsspielraum

Wenn du mit uns deine Leidenschaft für die Gastronomie teilen möchtest, freuen wir uns auf deine komplette Online-Bewerbung mit Foto.

Wir berücksichtigen auch Bewerbungen auf dem Postweg, senden diese jedoch nicht zurück.
  • Sarah Schreiber
  • HR Business Partner