Küchenchef*in (80 %)

  • Bern, Gastronomie der Berufsfachschule Bern – gibb
scheme imagescheme imagescheme image

In der Gastronomie der Berufsfachschule Bern werden täglich rund 550 Gäste verpflegt. Das Angebot in den drei in den Mensen «uno», «five» und «Viktoria» reicht von täglich wechselnden, zeitgemässen Menüs, innovativen Snacks bis zur Pausenverpflegung. Getreu der ZFV-Philosophie wird mit regionalen, sowie ökologisch sinnvoll produzierten und fair gehandelten Lebensmitteln gekocht.

Sind Sie unser neues Teammitglied, welches uns als Küchenchef*in (80 %) per April 2021 oder nach Vereinbarung unterstützt?

Ihr Wirkungsbereich:

Aufzählung
  • Übergeordnete Leitung und Organisation des gesamten Küchenbereichs
  • Mitarbeit bei der Zubereitung der warmen und kalten Speisen
  • Verantwortung für eine attraktive Angebots- und Menüplanung
  • Kalkulation sowie Rezeptierung mittels des Warenbewirtschaftungssystems «Necta»
  • Führung, Förderung, Planung und Qualifikation der Küchencrew
  • Erstellung der Dienstpläne
  • Betreuung des Bestell- und Inventarwesens (Food und Non Food) inkl. Lagerbewirtschaftung
  • Sicherstellung, Umsetzung und Einhaltung der vorgegebenen Arbeitssicherheits- und Hygienerichtlinien sowie des Umweltmanagements

Ihre Stärken:

Aufzählung
  • Feuer und Flamme für die Küche
  • Leidenschaftlich und trendbewusst
  • Unternehmerische Denkweise
  • Aktiv mitgestaltendes Vorbild
  • Affin für digitale Lösungen

Bei uns finden Sie:

  • En guete Job
  • Dynamisches Arbeitsumfeld
  • Freiraum für Ideen und Kreativität
  • Entwicklungsspielraum
  • Unternehmenskultur geprägt von Verantwortungsbewusstsein und Vertrauen
Die Arbeitszeiten sind jeweils von Montag bis Freitag während den Öffnungszeiten in einem Vollzeitpensum. 5 Wochen Ferien sind bezahlt. Durch die zusätzlichen kantonalen Schulferien beläuft sich das Pensum auf 80 %.

Wenn Sie mit uns Ihre Leidenschaft für die Gastronomie teilen möchten, freuen wir uns auf Ihre komplette Online-Bewerbung mit Foto.

Wir berücksichtigen auch Bewerbungen auf dem Postweg, senden diese jedoch nicht zurück.
  • Frau Monika Frei
  • Teamleiterin HR-Consultant